Kategorie Lernmodul

Memes im (Religions-)Unterricht

Ein Meme (ausgesprochen [miːm], Mehrzahl Memes) ist ein kreativer Inhalt, der sich vorwiegend im Internet verbreitet. Dieser ist in der Regel humoristisch und aufheiternd, manchmal auch satirisch und entsprechend gesellschaftskritisch (Quelle: Wikipedia). Memes begegnen Schüler:innen auf Schritt und Tritt, z.B. in…

Kennzeichen des Unterrichts mit digitalen Medien

Wie sieht der Unterricht mit digitalen Medien aus? In diesem Beitrag möchte ich wesentliche Kennzeichen des Unterrichts mit digitalen Medien von der Planung über die Durchführung bis zur Evaluation knapp erläutern und mit Praxisbeispielen veranschaulichen. PARTIZIPATION -> EIGENVERANTWORTUNG Partizipation ist…

relilabBRU: Erinnerung digital?! Von und mit Biographien lernen.

„Wenn Zeitzeuginnen und Zeitzeugen in absehbarer Zeit sterben, kommt es auf die Bemühungen der Gesellschaft an, inwieweit die Erinnerungen an und das Wissen über die Verbrechen der Nationalsozialisten im kulturellen Gedächtnis verankert bleiben.“ (Markus Gloe). Verschiedene Projekt versuchen über interaktive digitale Zeugnisse Erinnerungen von Zeitzeug:innen zu bewahren und Schüler:innen zugänglich zu machen.

relilabFrieden: Anitsemitismus – pädagogisch intervenieren!

Der Begriff „Jude“ ist wieder zum Schimpfwort auf deutschen Schulhöfen geworden. Jugendliche sind vermehrt fasziniert von antisemitischen Verschwörungserzählungen und begegnen im Netz Judenfeindschaft und Judenhass. Antisemitismus ist leider nicht Vergangenheit. Wie können wir im Rahmen der Bildungsarbeit auf Antisemitismus reagieren und präventiv gegen Antisemitismus arbeiten?