Alle Termine in der Übersicht:

Termin einreichen

Prägnante Kurzbeschreibung in bis zu 280 Zeichen

Wenn Du magst, kannst du noch ein Bild unter freier Lizenz zu deinem Angebot hochladen um es zu illustrieren.

0%

Um was geht's? Wer ist dabei? Ein paar Links dazu?

Wann geht's los?

Ansicht



📆 Kalender einbinden

Februar 2023

Freitag 3. Februar
09:30 - 18:30

Religion auf Instagram. Plattform – Content – User – Praxis

Online-Tagung mit aktuellen Forschungsprojekten aus Praktischer Theologie, Religionswissenschaft und Religionspädagogik. Es geht um Userstudien, Jugendstudien, Anthropologie und Theologie, Storytelling, Glaubensinfluencing und das #Instalehrerzimmer. Theorie und Praxis im Austausch. Der Stream läuft über YouTube, Teilnahme in Zoom mit Anmeldung.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:00

Wirklich zwei Quellen? (2)

Die Zwei-Quellen-Theorie ist in die Jahre gekommen. Der Impuls macht Vorschläge für den Unterricht, der neueren wissenschaftlichen Erkenntnissen und einer zeitgemäßen Didaktik entspricht.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Dienstag 7. Februar
16:00 - 17:30

Nicht peinlich mit Gott* befreundet – Kira und ihr Glaubensweg auf Instagram

Kira erzählt gern von Gott* und teilt ihren Glaubensweg erfolgreich auf Instagram. Im Workshop berichtet sie von ihren Erfahrungen in der digitalen Glaubenskommunikation.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 9. Februar
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Karikaturen im analogen und digitalen RU?! – Methodik, Beispiele, Erfahrungen (Teil 2)

Die Teilnehmenden tauschen sich über den gelungenen Einsatz von Karikaturen miteinander aus, lernen Methoden für den Einsatz von Karikaturen kennen und setzen sich mit dem Einsatz von Karikaturen an ausgewählten Beispielen auseinander

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 17:15

“Ist Gott echt?” – Wahrheit, Wirklichkeit und Vertrauen

09.02.2023 16:15 - 17:15 Zoom Link Was meinen wir eigentlich, wenn wir „Gott“ sagen? Was geht vor, wenn Menschen an „Gott“ glauben? Und nicht zuletzt: Ist „Gott“ echt?Zum Abschluss unserer relilab-Reihe entfaltet Tobias Christmann eine theologische Landkarte, die uns in unserem Fragen nach „Gott“ Orientierung geben kann.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 18:00

geheimnisluefter – Lernlandschaft mit WordPress

Anhand einer für diverse Lernvorhaben an der Realschule (ältere Jahrgänge) programmierten Lernplattform, die verschiedene Themen und diverse Tools zusammenführt, stelle ich die darin enthaltenen digital-didaktischen Chancen und Schwierigkeiten vor. Anlass genug für Eigenes!

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
17:00 - 18:00

Abschluss und Ausblick – “Religiöse Bildung – Perspektiven für die Zukunft”

Das Buch "Religiöse Bildung - Perpektiven für die Zukunft" erschien Dez 2021. Herausgeberinnen: Andrea Lehner-Hartmann und Viera Pirker. Das Besondere? In ihm formulieren Nicht-Theolog*innen, was die Rolle des RU an öffentlichen Schulen in Zukunft ist, sein kann und sein soll.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 10. Februar
16:00 - 17:00

Frauenpower für Gerechtigkeit

In diesem Jahr stehen Frauen im Mittelpunkt der MISEREOR-Fastenakton. Mit ihrem Engagement inspirieren sie Mädchen und Frauen, sich auch bei uns für Gerechtigkeit einzusetzen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 16. Februar
16:00 - 17:30

Wer sind die „Mormonen“?   

Polygamie, Mitt Romney, Totentaufe und höfliche junge Missionare mit Schlips, Anzug und amerikanischem Akzent. Den meisten Menschen fällt wenig mehr ein, wenn sie das Wort "Mormonen" hören. Und von diesen vier Assoziationen ist obendrein eine falsch 🙂 Was aber steckt eigentlich hinter dieser 1830 von einem Teenagerpropheten gegründeten Religion, die weltweit mehr Anhänger hat als das Judentum?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 18:00

Interaktive Lernspiele 1 – LearningApps, LearningSnacks, Flinga

Game-Based-Learning, das spielerische Vermitteln von Inhalten im Unterricht ist gerade bei Tablet Klassen oder jüngeren SchülerInnen eine Möglichkeit einen weiteren Kanal zur Wissensvermittlung zu öffnen. Vielfälltige Möglichkeiten bieten hierzu die DSGVO konformen Programme LearningApps, LearningSnacks und Flinga, welche in diesem Webseminar dargestellt, erklärt und ausprobiert werden sollen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 17. Februar
16:00 - 17:00

Relilab|Global: Digitales Anti-Rassismus-Training

Entdecke mit uns Mechanismen des Rassismus! Und finde zusammen mit uns Wege um eine Verringerung des Rassismus anzustreben..

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Dienstag 21. Februar
15:30 - 17:00

Workshop: Wie mache ich einen Podcast?

Es gab schon mal ein tolles Angebot mit Aufzeichnung von Mirjam Blumenschein und Friederike Wenisch, auf Wunsch der Regionalgruppe Hamburg biete ich erneut Infos, Austausch und Ausprobieren zu Podcasts an. Wie kann man aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen und für welche Zusammenhänge gibt es schöne Ideen? Zusammen finden wir dafür aktuelle Antworten.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 23. Februar
16:15 - 17:00

Theologisches Büdchen 2/2023

Am Büdchen gibt es etwas zu sehen. Am Büdchen gibt es etwas zu erzählen. Am Theologischen Büdchen gibt es einen spirituellen oder theologischen Impuls und die Gelegenheit zum offenen Austausch. Das Büdchen steht offen...

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
17:30 - 18:00

relilab Teamtreff / Board-Meeting 23.02.2023

Das monatliche relilab-Orga-Treffen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 24. Februar
16:00 - 17:00

Wenn einem sein Diener so viel wert ist

Der Hauptmann überwindet sich und geht zu Jesus. Der Grund: Sein Diener ist krank. Eine Beziehungsgeschichte, die mit dem Leitmedium eines Hauses in Lapbook-Form arbeitet.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈

März 2023

Donnerstag 2. März
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Lebensdienliche Informationstechnik (Teil 1)

Das Ziel allen technischen Handelns soll es sein, die menschlichen Lebensmöglichkeiten zu sichern und zu verbessern. Nach einer kurzen Einführung in das Konzept der lebensdienlichen Technik lädt der Referent die Teilnehmenden in ein ethisches Labor ein: Was kann Lebensdienlichkeit konkret für Informationstechnik und Digitalität bedeuten?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:30

RelilabJunior: Gamification – digitales Spielen im RU als Chance mit Katrin Grün

"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt." (Friedrich Schiller) . In diesem Sinne wollen wir mit Katrin Grün einmal schauen, wie wir dieses Ziel im RU erreichen können.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 3. März
16:00 - 17:00

“Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben”

In welcher Welt wollen unsere Kinder leben? Es ist die Aufgabe aller Schulfächer, die Grundlagen zu dafür legen, dass unser Planet auch künftig Lebensgrundlagen für sie bereithält. Auch der Religionsunterricht kann etwas dazu beitragen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Mittwoch 8. März
16:00 - 17:00

Relilab|Global: Das Weltspiel: Handy & Digitalisierung

Woher kommen die Bestandteile meines Smartphones? In welchen Ländern werden die Einzelbestandteile gewonnen und welchen Weg legt es zurück, bevor ich es in der Hand halte?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 9. März
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Lebensdienliche Informationstechnik (Teil 2)

Das Ziel allen technischen Handelns soll es sein, die menschlichen Lebensmöglichkeiten zu sichern und zu verbessern. Nach einer kurzen Einführung in das Konzept der lebensdienlichen Technik lädt der Referent die Teilnehmenden in ein ethisches Labor ein: Was kann Lebensdienlichkeit konkret für Informationstechnik und Digitalität bedeuten?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 18:00

Gleichnis-Geschichten als digitale Comic-Story im Unterricht entwickeln

Wie kann ich mit Schüler*innen eigene digitale Comic- Story (Film) erstellen? In diesem relilab-Talk wird in die Bildsprache des Comics eingeführt und für die Erarbeitung von Gleichnis-Geschichten nutzbar gemacht. Mit Hilfe von Foto-/Bildgestaltungs-App für Tablet oder Smartphone wird die eigene Erstellung erprobt und reflektiert. Dabei kann mit verfremdeten Standbildern (Fotos), mit Figuren oder symbolischen Gegenständen gearbeitet werden.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 10. März
16:00 - 17:00

Warum gehen Fliegen nicht in die Kirche? Weil sie In-Sekten sind

Ein neuer Blick auf religiöse Sondergruppen und fremde Religionen in der Didaktik des Religionsunterrichts.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 16. März
16:00 - 17:00

RelilabGlobal – Lebensmittelverschwendung im RU konkret thematisieren!

Impulse der Didaktik der „Grünen Pädagogik“ für den Religionsunterricht. Konkrete Impulse und ihre Hintergründe für die Praxis.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 18:00

Interaktive Lernspiele 2 – h5p

Insbesondere Lehrkräfte, die bereits mit Moodle arbeiten sollten h5p bereits kennen und falls nicht wird es dringend Zeit dafür. H5p bietet durch seine HTML5 Programmierung sogar die Möglichkeit vielfältige Lernspiele nicht nur in Lehr-Lernmanagement Software zu integrieren, sondern diese zum Beispiel auch auf der Schulhomepage zu platzieren. Das Webseminar erklärt die Oberfläche und Anwendungen und lässt Teilnehmende solange der Lizenzvorrat ausreicht auch gleich praktisch ausprobieren.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 17. März
16:00 - 17:00

Tod, Sterben und Hoffnung. Haben wir einen guten Grund zu hoffen?

Was kommt, wenn wir sterben? Öffnet sich dann eine Tür zu etwas Neuem und Schönem? Eine neue Unterrichtsreihe beginnt mit einer Erzählung, verwendet ein biblisches Bildwort und fragt nach einem plausiblen Grund für die Hoffnung.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 23. März
15:15 - 17:00

relilab|Inklusiv: Von großen Taten und kleinen Wundern… – Biblische Geschichten im professionellen Team

Möchten Sie ihren Kindern allein oder im Team spannende Geschichten erzählen? Von unperfekten Helden, feigen Propheten, gefährlichen Löwen und süßen Babies? Dann sind Sie bei diesem Talk zum Umgang mit der Bibel im RU goldrichtig!

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:30

Herausforderungen des interreligiösen und christlich-muslimischen Dialogs    

Der Vortrag führt in kulturwissenschaftliche und religionstheologische Grundlagen des interreligiösen Dialogs sowie in unterschiedliche Ansätze zur Vermittlung interkultureller und interreligiöser Kompetenz ein und stellt Initiativen und Best Practice-Modelle im Dialog vor.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 17:00

Theologisches Büdchen 3/2023

Am Büdchen gibt es etwas zu sehen. Am Büdchen gibt es etwas zu erzählen. Am Theologischen Büdchen gibt es einen spirituellen oder theologischen Impuls und die Gelegenheit zum offenen Austausch. Das Büdchen steht offen...

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 24. März
16:00 - 17:00

Das Tagebuch der Menschheit. Ein Must-have-Buch für alle, die beruflich mit der Bibel arbeiten

"Das Tagebuch der Menschheit" ist von zwei agnostischen Nichtchristen geschrieben worden. Man sollte einen Verriss erwarten, aber die Autoren erkennen im Buch der Bücher auf der Grundlage einer evolutionären Philosophie ein ungeheuer nützliches Problemlösebuch.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈

April 2023

Donnerstag 20. April
16:00 - 17:30

RelilabJunior: Diklusion – Digitalisierung trifft Inklusion im binnendifferenzierten Religionsunterricht mit Dr. Lea Schulz

Lea Schulz: " DiKlusion beschreibt in einem Wort, dass der Umgang, Einsatz und die Nutzung digitaler Medien im Unterricht immer gleichzeitig mit dem Aspekt der Inklusion gedacht werden kann. Beide Bereiche bedingen sich und können voneinander profitieren." Wie kann das im RU gelingen? Wir zeigen es euch!

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:00

Relilab|Global: Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt? – Planspiele mit AR erlebbar machen

Wie entwickeln Dilemma-Geschichten eine ethisch-moralische Handlungskompetenz? WARUM AR & ETHISCH-MORALISCHE HANDLUNGSKOMPETENZ? In diesem Workshop wird es anhand von Projektarbeit verdeutlicht und kann unkompliziert auch in der religiösen Bildung eingesetzt werden.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 18:00

TaskCards – Digitale Pinnwände

Padlet ist wohl bereits vielen als Softwarelösung für digitale Pinnwände seit dem Corona-Lockdown bekannt und nicht wenige fluchen über den Datenschutz, welcher der Verwendung einen Riegel vorschob. Mit TaskCards existiert eine Alternative, die den Namen auch verdient und tatsächlich noch mehr auf den Unterricht an Schulen ausgerichtet ist. Das Webseminar erklärt die Oberfläche und Anwendungen und lässt Teilnehmende solange der Lizenzvorrat ausreicht auch gleich praktisch ausprobieren.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 17:00

Theologisches Büdchen 4/2023

Am Büdchen gibt es etwas zu sehen. Am Büdchen gibt es etwas zu erzählen. Am Theologischen Büdchen gibt es einen spirituellen oder theologischen Impuls und die Gelegenheit zum offenen Austausch. Das Büdchen steht offen...

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 21. April
16:00 - 17:00

Nähe und Distanz. Als Jesus die Kinder segnete

Der Impuls erzählt die Geschichte von der Segnung der Kinder für eine Lerngruppe der Schuleingangsphase. Erzähltext und Bilder sind mit Sensibilität für die Erfordernisse des Kindeswohls entwickelt worden.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 27. April
16:00 - 17:30

#witchlife: Moderne Hexen zwischen Naturfrömmigkeit und Feminismus 

Termin: 27.04.2023 - aus der Vortragsreihe der EZW: Neureligiöse Bewegungen, Weltanschauung und Schule

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
17:30 - 18:00

relilab Teamtreff / Board-Meeting 27.04.2023

Das monatliche relilab-Orga-Treffen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 28. April
16:00 - 17:00

Sterben – an der Hand oder durch die Hand des Menschen. Die Position der EKD zum assistierten Suizid

Der Impuls stellt einen Unterrichtsbaustein für die Sekundarstufe II zum ethischen Dilemma der Suizidassistenz​​​​​​​ vor.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈

Mai 2023

Donnerstag 4. Mai
15:30 - 17:00

relilabBRU – Transhumanismus: Zukunftsvision zum Gruseln oder zum Begeistern? (Teil 1)

Der Transhumanismus ist eine Zukunftsvision, die teilweise schon Gegenwart ist, zwischen Faszination und Erschrecken. Einige Technologien und Strömungen werden vorgestellt, kritisch bedacht und deren konkreter Einsatz im Unterricht reflektiert.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:30

RelilabJunior: Das Rätsel des Kreuzes – Edubreakouts für Konfiarbeit und Religionsunterricht mit Steffi Stich

Wie bringe ich als Religionspädagog:in meinen Lernenden das Abendmahl näher? Wie schaffe ich, dass sie sich auf eine Entdeckungstour begeben, um die Zeit Jesu zu verstehen? Steffi Stich zeigt euch Antworten auf diese Fragen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 5. Mai
16:00 - 17:00

Mit weniger Prüfungen Leistung umfassender wahrnehmen

Schülerinnen und Schüler zeigen in jeder Unterrichtsstunde Leistung auf vielfältige Weise und auf unterschiedlichem Niveau. Kann es gelingen, dass sie nicht mehr vorrangig durch Prüfungen festgestellt wird?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 11. Mai
10:00 - 13:00

Kick-Out relilab.bayern

Abschlusstreffen der Regionalgruppe relilab.bayern in Heilsbronn.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
15:30 - 17:00

relilabBRU – Transhumanismus: Zukunftsvision zum Gruseln oder zum Begeistern? (Teil 2)

Der Transhumanismus ist eine Zukunftsvision, die teilweise schon Gegenwart ist, zwischen Faszination und Erschrecken. Einige Technologien und Strömungen werden vorgestellt, kritisch bedacht und deren konkreter Einsatz im Unterricht reflektiert.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 17:00

Theologisches Büdchen 5/2023

Am Büdchen gibt es etwas zu sehen. Am Büdchen gibt es etwas zu erzählen. Am Theologischen Büdchen gibt es einen spirituellen oder theologischen Impuls und die Gelegenheit zum offenen Austausch. Das Büdchen steht offen...

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 12. Mai
16:00 - 17:00

60 Jahre “I have a dream!”

Martin Luther Kings legendäre Rede jährt sich am 28. August zum 60. Mal. Welche Bedeutung hat das für unsere Schüler*innen heute?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Montag 15. Mai
14:30 - 12:00

Das Ende ist nahe?! Endzeitvorstellungen in neuen religiösen Bewegungen – EZW-Jahrestagung 2023

Termin: 15.-17.05.2023, Ort: Evangelische Akademie Tutzing - „Das Ende ist nahe!?“ Dieser apokalyptische Ruf findet auch in Deutschland wieder mehr Gehör. Was hat es mit dieser verstörenden Spielart von Religion auf sich? Welchen Stellenwert haben apokalyptische Erzählungen oder Prophetien in einer weitgehend säkularisierten Gesellschaft? Wie können Betroffene von Endzeitängsten beraterisch begleitet werden, und wie verträgt sich apokalyptisches Denken mit der christlichen Auferstehungshoffnung? Diese und andere Fragen zur gegenwärtigen Renaissance der Endzeiterwartungen werden bei der EZW-Jahrestagung 2023 von renommierten Fachleuten diskutiert. Dazu kommen Erfahrungsberichte von (teils ehemaligen) Mitgliedern neureligiöser Bewegungen. Die Vorträge werden online live übertragen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 25. Mai
16:00 - 17:30

Christentum von rechts. Theologische Erkundungen in einem befremdlichen Feld

Termin: 25.05.2023, 16:00 - 17:30 Uhr - Seit Pegida und den Corona-Demos ist es offensichtlich: Nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland gibt es eine „christliche Rechte“: Christen, die in scharfem Ton für die Heimat, gegen Immigration, für einen festen Glauben und gegen die „Corona-Diktatur“ polemisieren und demonstrieren. Was treibt diese Menschen an?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
17:30 - 18:00

relilab Teamtreff / Board-Meeting 25.05.2023

Das monatliche relilab-Orga-Treffen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Freitag 26. Mai
16:00 - 17:00

Relilab|Global: Dreh auf… – Zukunftspodcasts

Wie werden wir in der Zukunft glauben? Wie werden wir leben, lieben und unser Leben gestalten? Wie verändert sich die Welt, in der wir wohnen?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈

Juni 2023

Donnerstag 15. Juni
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Liebe, Sexualität & Partnerschaft in der Digitalität (Teil 1)

Im Zeitalter der Digitalität sind Freundschaft, Liebe und Sexualität im Wandel. Freundschaft, Liebe und Sexualität werden über unterschiedliche Wege gelebt: analog, virtuell und hybrid, von Mensch zu Mensch, von Mensch zu virtueller KI (z.B. Replica) oder von Menschen zu Robotern und sind qualitativ im Wandel. Dabei spielen Algorithmen und KI in der Mensch-Maschine-Interaktion eine Rolle. Wie können Jugendliche zur Reflexion ihrer Wünsche und Bedürfnisse und Ziel und Zweck der Algorithmen und KIs angeregt werden? Die vorgestellten Materialien regen zur Suche nach einem menschendienlichen Weg in der Digitalität an.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:00

RelilabJunior: Tiefenstrukturen im guten Religionsunterricht mit Dr. Sabine Benz

Tiefenstrukturen sind neben den Sichtstrukturen Ebenen des Unterrichts. Zusammen definieren den Aufbau und eine Lehrkraft sollte sich beider Strukturebenen bewusst sein. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Wie erreicht man solche Strukturen? Dr. Sabine Benz gibt Einblicke.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:00

Über eine gerechte Welt sprechen: Referent*innen digital und analog in deinem Unterricht

Hier findet Ihr Informationen zum Programm von Bildung trifft Entwicklung und wie Zusammenarbeit mit den Referentinnen von BtE auch zum Schuljahresende erfolgreich gestaltet werden kann.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:00 - 17:30

„Ernste Bibelforscher“: Lehre, Alltag und Konflikte bei Jehovas Zeugen 

Termin: 15.06.2023, 16.00 - 17:00 Uhr - Der Vortrag informiert über die Geschichte, Lehre und Organisation dieser anerkannten Religions­gemeinschaft und stellt schulische Konflikte mit Mitgliedern sowie die Nöte von ehemaligen Zeugen Jehovas dar.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 22. Juni
15:15 - 17:00

relilab|Inklusiv: Am Anfang war der Knall ….?! Der Mensch und seine Verhaltensherausforderungen im RU

Immer wieder werden wir herausgefordert im Religionsunterricht: Von Konflikten mit Kolleg:innen und Schüler:innen. Daher nehmen wir uns die Zeit und reflektieren einerseits unser Menschenbild und wie wir es im Unterricht vermitteln und sprechen dann über herausforderndes Verhalten.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Liebe, Sexualität & Partnerschaft in der Digitalität (Teil 2)

Im Zeitalter der Digitalität sind Freundschaft, Liebe und Sexualität im Wandel. Freundschaft, Liebe und Sexualität werden über unterschiedliche Wege gelebt: analog, virtuell und hybrid, von Mensch zu Mensch, von Mensch zu virtueller KI (z.B. Replica) oder von Menschen zu Robotern und sind qualitativ im Wandel. Dabei spielen Algorithmen und KI in der Mensch-Maschine-Interaktion eine Rolle. Wie können Jugendliche zur Reflexion ihrer Wünsche und Bedürfnisse und Ziel und Zweck der Algorithmen und KIs angeregt werden? Die vorgestellten Materialien regen zur Suche nach einem menschendienlichen Weg in der Digitalität an.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
16:15 - 17:45

I have a dream

Martin Luther Kings legendäre Rede jährt sich am 28. August zum 60. Mal! Welche Bedeutung hat dies für unsere Schüler*innen heute?

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
17:30 - 18:00

relilab Teamtreff / Board-Meeting 22.06.2023

Das monatliche relilab-Orga-Treffen.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈

Juli 2023

Donnerstag 6. Juli
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Gescort, gelikt und deshalb anerkannt? Kritische Perspektiven auf ein Menschenbild der Digitalität. (Teil 1)

Im sozialen Gefüge der Digitalität wird der Mensch „gescort“ und „gelikt“. In diesem relilabBRUTalk setzen wir uns mit Social Scoring Systemen auseinander, hinterfragen diese mit jüdisch-christlichen Perspektiven auf den Menschen und diskutieren unterrichtspraktische Fragestellungen und Beispiele.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈
Donnerstag 13. Juli
15:30 - 17:00

RelilabBRU: Gescort, gelikt und deshalb anerkannt? Kritische Perspektiven auf ein Menschenbild der Digitalität. (Teil 2)

Im sozialen Gefüge der Digitalität wird der Mensch „gescort“ und „gelikt“. In diesem relilabBRUTalk setzen wir uns mit Social Scoring Systemen auseinander, hinterfragen diese mit jüdisch-christlichen Perspektiven auf den Menschen und diskutieren unterrichtspraktische Fragestellungen und Beispiele.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈

September 2023

Donnerstag 21. September
16:00 - 17:30

Spiritualität und Achtsamkeit: Wandlungen und Erfindungen im Feld neuzeit­licher Meditation(spraxis)    

Termin: 21.09.2023, 16:00 - 17:30 Uhr - Vor dem Hintergrund einer Einführung in die moderne Geschichte der Spiritualität diskutiert der Vortrag die Genese und (Trans)Formationen moderner Meditations- und Achtsamkeitspraxis.

👉 Mehr zur Veranstaltung 👈