Filme erstellen – Medium des Ausdrucks im Unterricht

Tablets und Smartphones sind portabel, vielseitig einsetzbar und aus der Lebenswelt heutiger Jugendlicher nicht mehr wegzudenken. In diesem Talk werden Unterrichtsbeispiele vorgestellt, bei denen Schüler*innen Filme und Trickfilmen mit iPads erstellt haben.

Tablets und Smartphones sind portabel, vielseitig einsetzbar und aus der Lebenswelt heutiger Jugendlicher nicht mehr wegzudenken. In der Veranstaltung werden Unterrichtsbeispiele vorgestellt, bei denen Schüler*innen Filme und Trickfilmen mit iPads erstellt haben. Neben einer praktischen Erprobung und kleinen eigenen Projekten gibt es die Möglichkeit zum Austausch des Einsatzes im Lernprozess. 
Holger Höhl baut mit diesem relilab-Talk auf das Lernmodul “Schüler*innen als “Sinnfluenzer” – Filmerstellung im Lernprozess” auf.

Holger Höhl ist Lehrer für ev. Religion, Ausbilder am Studienseminar, GHRF Rüsselsheim & Lehrkräfte-akademie /Medienbildung Lehr@mt Goethe-Universität Frankfurt, und ist im Leitungsteam der Regionalgruppe relilab.rheinmain.


13. Januar 2022
16.15 Uhr (Ankommen ab 16.00 Uhr)

Standardbild
Viera Pirker