Kategorie RheinMain

Canva – Grafikbearbeitung

Aushänge, Einladungen, Collagen, SocialMedia Posts und vieles weitere sind mit dem cloudbasierten Programm Canva eine Leichtigkeit. Die Zeiten, in welchen man für manche Dinge einen Mediengestalter benötigte oder mit Word und alten Piktogrammen arbeitete sind definitiv vorbei. Nach einem kurzen Input zu Oberfläche und Handling geht es in diesem Webseminar direkt in die praktische Arbeit mit dem Programm. Das Seminar dient als Ergänzung zum Lernmodul von Paula Nowak https://relilab.org/gestalten-und-praesentieren-mit-canva/

TaskCards – Digitale Pinnwände

Padlet ist wohl bereits vielen als Softwarelösung für digitale Pinnwände seit dem Corona-Lockdown bekannt und nicht wenige fluchen über den Datenschutz, welcher der Verwendung einen Riegel vorschob. Mit TaskCards existiert eine Alternative, die den Namen auch verdient und tatsächlich noch mehr auf den Unterricht an Schulen ausgerichtet ist. Das Webseminar erklärt die Oberfläche und Anwendungen und lässt Teilnehmende solange der Lizenzvorrat ausreicht auch gleich praktisch ausprobieren.

Interaktive Lernspiele 2 – h5p

Insbesondere Lehrkräfte, die bereits mit Moodle arbeiten sollten h5p bereits kennen und falls nicht wird es dringend Zeit dafür. H5p bietet durch seine HTML5 Programmierung sogar die Möglichkeit vielfältige Lernspiele nicht nur in Lehr-Lernmanagement Software zu integrieren, sondern diese zum Beispiel auch auf der Schulhomepage zu platzieren. Das Webseminar erklärt die Oberfläche und Anwendungen und lässt Teilnehmende solange der Lizenzvorrat ausreicht auch gleich praktisch ausprobieren.

Interaktive Lernspiele 1 – LearningApps, LearningSnacks, Flinga

Game-Based-Learning, das spielerische Vermitteln von Inhalten im Unterricht ist gerade bei Tablet Klassen oder jüngeren SchülerInnen eine Möglichkeit einen weiteren Kanal zur Wissensvermittlung zu öffnen. Vielfälltige Möglichkeiten bieten hierzu die DSGVO konformen Programme LearningApps, LearningSnacks und Flinga, welche in diesem Webseminar dargestellt, erklärt und ausprobiert werden sollen.

Tutory – Arbeitsblätter und Handouts entwerfen

Dem OER Gedanke folgend, haben sich ein Lehrer und ein Programmierer entschieden eine Software zum Erstellen von Unterrichtsmaterial zu kreieren, die über Word hinausgeht oder es sinnvoll ergänzt. Und dies ist ihnen auch gelungen und auf www.tutory.de tummeln sich mit jedem Jahr mehr Lehrkräfte, um auf einfache und schnelle Art und Weise Arbeitsblätter und Kopiervorlagen zu erstellen und zu teilen. Das Webseminar erklärt die Oberfläche und Anwendungen und lässt Teilnehmende solange der Lizenzvorrat ausreicht auch gleich praktisch ausprobieren. Eine Empfehlung für Jede und Jeden, die häufig eigene Arbeitsblätter erstellen.

Conceptboard – Digitales Unterrichten mit Pinnwänden, Kabanboards und Mindmaps

Das digitale und virtuelle Arbeiten der nächsten Jahre wird sich zunehmend auf Plattformen wie Conceptboard, Miro oder Mural abspielen, welche in einem virtuellen Raum eine kollaborative Arbeitsfläche bereitstellen. Doch durch die Vielzahl an Möglichkeiten zum gemeinsamen Brainstormen, arbeiten mit Vorlagen und Werkzeugen, wirken diese Programme häufig zu Beginn unübersichtlich und überfordern. Das Webseminar bietet einen angeleiteten Einstieg in die DSGVO konforme Software Conceptboard und lässt Teilnehmende aktiv aber betreut erste Schritte auf der Oberfläche machen.