Herzlich willkommen. Schön, dass du dich mit Religionspädagogik unter dem Vorzeichen der Digitalisierung beschäftigst und Teil des relilab sein möchtest. Bring dich ein, teile dein Lernen.

Du kannst dich über diesen Link für das relilab anmelden: > Für das relilab anmelden

Alternativ kanns du dich auch direk über folgende Institutionen anmelden:


Das Amt für kirchliche Dienste (AKD) der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) ist Partnerinstitution des relilab und bietet seinen kirchlichen Mitarbeitenden eine Teilnahme über die Universität zu vergünstigten Konditionen an. Teilnehmende zahlen den 1/2 Preis (CHF 100, entspricht ca. EUR 90). 

Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme mit folgenden Optionen:

  • Teilnahme mit Bildungsnachweis
  • Teilnahme mit Teilnahmebescheinigung

Die Teilnahme ist komplett digital möglich. Sofern die Pandemie es zulässt, wird zudem eine Variante zur Teilnahme vor Ort an der Universität Luzern angeboten.

> Weitere Informationen und Anmeldung via Universität Luzern


Das Bistum Erfurt bietet Religionslehrkräften aller Schularten, Lehramtsanwärter:innen, Studierenden und in der Pastoral Tätigen aus dem Bistumsgebiet eine begleitete Option zur Teilnahme im Schuljahr 2021 – 2022.

> Weitere Informationen und Anmeldung.


Die Regionalgruppe relilab.niedersachsen wird über das Bistum Hildesheim organisiert, steht aber Religionslehrkräften aller Schulformen in Niedersachsen offen.

Zur Teilnahme gibt es die Optionen, eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten oder mit einem Zertifikat den Kurs abzuschließen. Die Weiterbildung ist kostenfrei (abgesehen von evtl. anfallenden Tagungskosten bei Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung zum Abschluss).

> Weitere Informationen und Anmeldung.


relilab.rheinmain dockt an der Professur für Religionspädagogik und Mediendidaktik des Fachbereichs Katholische Theologie an, in gemeinsamer Verantwortung mit dem Bistum Mainz. Spezifikum im relilab.rheinmain ist ein phasenübergreifendes Modell, in dem Studierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und Religionslehrer:innen verschiedener Schulformen einen gemeinsamen Lernweg beschreiten. Wir begrüßen die Vernetzung mit weiteren Multiplikator:innen religiöser Bildung in der Region.

Die Teilnahme kann komplett digital erfolgen. Sofern die Bedingungen es zulassen, werden Präsenzangebote an der Goethe-Universität gemacht.

> Zur Anmeldung (Anmeldeseite folgt im Verlauf Monat Mai)


Das Angebot der (Erz-) Bistümer und des Instituts für Lehrerfortbildung NRW richtet sich an katholische Religionslehrkräfte aller Schulformen in Nordrhein-Westfalen. Das Angebot ist ein BlendedLearning-Kurs bestehend aus zwei Präsenztagen zu Beginn und zum Abschluss sowie verschiedenen Web-Seminaren und individuell bearbeitbaren Lernmodulen im Verlauf des Kurses.

Der Fortbildungskurs kann mit einer Teilnahmebescheinigung oder aber einem Qualifizierten Leistungsnachweis abgeschlossen werden. Für den Leistungsnachweis ist neben der Teilnahme an KickOff und Abschluss auch die Teilnahme an mindestens sechs Web-Seminaren sowie die Konzeption einer entsprechenden Unterrichtssequenz Voraussetzung.
Die Kursgebühr beträgt 60€.

> Weitere Informationen und Hinweise zur Anmeldung


Das PTZ Stuttgart bietet allen Religionslehrpersonen aus Baden Württemberg die Möglichkeit zur Teilnahme mit folgenden Optionen:

  • Teilnahme mit Zertifikat
  • Teilnahme mit Teilnahmebescheinigung
  • Voraussichtlich: Teilnahme mit OER-Zertifikat

Alle Veranstaltungen finden digital statt.

> Weitere Informationen und Anmeldung


Die Regionalgruppe relilab Pfalz&Saar wird über das Amt für Religionsunterricht der Evangelischen Kirche der Pfalz und dem Evangelischen Kirchenkreisverband Saar und … organisiert. Sie steht allen evangelischen und katholischen Religionslehrkräften offen. Die Veranstaltungen finden digital statt.

Eine Teilnahme ist mit folgenden Optionen möglich:

  • Punktuelle Teilnahme, frei und ohne Anmeldung
  • Mehrfache Teilnahme, mit Anmeldung und Teilnahmebescheinigung
  • Mitarbeit im relilab Pfalz&Saar-Team mit regelmäßigem Austausch und gemeinsamen Planungen

Die Teilnahme ist kostenfrei.

> Weitere Informationen und Anmeldung.


Das Religionspädagogische Zentrum in Bayern der Evang.-Luth. Landeskirche in Kooperation mit der Abteilung Schule und Hochschule der Diözese Würzburg bietet allen evang. und kath. Lehrkräften die Teilnahme in der Regionalgruppe Bayern mit folgenden Optionen an:

  • Teilnahme mit Teilnahmebescheinigung
  • Teilnahme rein digital für alle Interessierten

Die Veranstaltungen finden digital und für Lehrkräfte vor Ort statt. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch mit. 

> Weitere Informationen und Anmeldung.


Das Religionspädagogische Institut der Universität Luzern bietet allen Religionslehrpersonen, katechetisch Tätigen und Interessierten aus der Schweiz sowie Deutschland und Österreich die Möglichkeit zur Teilnahme mit folgenden Optionen:

  • Teilnahme mit Bildungsnachweis
  • Teilnahme mit Teilnahmebescheinigung
  • freie und kostenlose Teilnahme

Die Teilnahme ist komplett digital möglich. Sofern die Pandemie es zulässt, wird zudem eine Variante zur Teilnahme vor Ort an der Universität Luzern angeboten.

> Weitere Informationen und Anmeldung


Logo RPI Baden

Das RPI Baden bietet allen Personen aus Baden, die an zeitgemäßer Religionspädagogik interessiert sind, die Möglichkeit zur Teilnahme mit folgenden Optionen:

  • Besuch von Einzelveranstaltungen der #relilabTalks mit Teilnahmebescheinigung: https://t1p.de/d0rz
  • Teilnahme an der Fortbildungsreihe (fünf Termine) mit Zertifikat.
  • Zertifikat für die Erstellung von freien Unterrichtsmaterialien (OER).

Alle Veranstaltungen finden digital statt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Anschrift
Universität Luzern
Religionspädagogisches Institut
Frohburgstrasse 3
CH - 6002 Luzern

Kontaktiere uns:
mail@relilab.org