Prof. Dr. Viera Pirker, Spiritualität in der Digitalität

Prof. Dr. Viera Pirker, Spiritualität in der Digitalität: 17.3., 17:00-18 Uhr, #openreli ZukunftsFähig

2022-03-17 17:00:00 - 2022-03-17 18:00:00 Zoom Link

17.3.2022, 17:00-18:00 Uhr

Spiritualität, dieser inzwischen weitgehend durchsäkularisierte Grundbegriff der christlichen Tradition, wird heute auch digital begleitet: Medidations-Apps boomen am Markt, und Achtsamkeit, bzw. „mindfulness“ ist einer der großen Trends der Internet-Kommunikation. Auch Religiosität wird individueller und zunehmend im Netz kommuniziert. Wir schauen uns die jetzt anstehenden Grundfragen an: Was bedeutet Spiritualität, geht Spiritualität im Netz, welche Grenzen gilt es zu erkunden, und wie gestalten sich Begegnung und Beziehung? Wie lebt es sich religiös und spirituell in der „schönen digitalen Welt“? Sind Virtualität, Realität, Realpräsenz inzwischen austauschbare Begriffe? Welche Erkenntnisse lassen sich für religiöse Bildung entwickeln?

Openreli ZukunftsFähig – Die interreligiöse Fortbildungsreihe der KPH Wien Krems in Zusammenarbeit mit #relilab, rpi-virtuell, dem RPZ Zweibrücken und dem RPI Baden 

Vom 23.02.2022 bis zum 30.03.2022

Wir erkunden das Potenzial der Religionen für eine verantwortungsvolle Gestaltung der Zukunft.Gemeinsam werden wir religionspädagogische Unterrichtentwürfe, Materialien und Medien entwickeln.

Openreli ist interreligiös: Ich kann mit Kolleginnen unterschiedlicher Religionen ins Gespräch kommen.
Openreli ist zukunftsorientiert: Wir setzen uns ein für eine solidarische Gesellschaft und ein Leben in Einklang mit der Natur.
Openreli ist fundiert: Wissenschaftler*innen stellen ihre aktuellen Erkenntnisse zu den Themen der Religionspädagogik vor.
Openreli ist praxisorientiert: Gemeinsam entwickeln wir Ideen und Medien für den Einsatz im Unterricht.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Newsletter: www.openreli.de

Ansprechpartner KPH Wien-Krems: reinhard.weber@kphvie.ac.at

Ansprechpartner in der Pfalz: rpz.zweibruecken@evkirchepfalz.de

Ansprechpartner in Baden: Olav.Richter@ekiba.de

Standardbild
Olav Richter