Rut und Noomi, lebensnah erzählen und reflektiert unterrichten

Die Unterrichtsreihe arbeitet mit Erzähltexten und Stundenentwürfen von Nadine Klimbingat und Horst Heller sowie mit Aquarellen von Tanja Bälz. Fünf Farben stehen für die fünf Motive der Geschichte: Leid, Treue, Hoffnung, Klugheit und Liebe.

relilab Talks – donnerstags, 16 Uhr
Unterrichtspraktische Online-Fortbildungen, die nur 45 – 90 Minuten deiner Zeit beanspruchen.

relilab Talks junior präsentiert erprobte Unterrichtsreihen für die Primarstufe (bzw. bis 6. Schuljahr).

Rut ist eine junge Witwe. Sie hat keine Kinder. Auch Noomi, ihre Schwiegermutter, ist verwitwet und nun auch kinderlos, denn beide Söhne – einer war Ruts Ehemann – sind vor ihr gestorben. Trauer vermischt sich mit Zukunftsangst. Als Witwen ohne Väter, Ehemänner und Kinder sind sie auf die Barmherzigkeit anderer angewiesen. Bettelarmut könnte ihr Schicksal sein. Doch die beiden Protagonistinnen ergeben sich nicht. Die Unterrichtsreihe zu dieser alttestamentlichen Frauengeschichte umfasst sechs Unterrichtsstunden und ist für die Jahrgangsstufen 3 bis 6 erarbeitet worden.

Zur Vorbereitung wird die Lektüre eines Blogbeitrags empfohlen, der in die Didaktik der gesamten Reihe einführt: https://horstheller.wordpress.com/2021/08/20/rut-hat-mut-eine-biblische-frauengeschichte-um-leid-klugheit-und-liebe/

Referent:in

Horst Heller
Mail: horstheller@horstheller.de
Twitter: @silvestro3113
Blog: www.horstheller.de

Erzähl mir was

Horst Heller
(Grundschullehrer & Leiter des rpz Sankt Ingbert)
im Gespräch mit Friederike Wenisch (s.o):
Von Rut & Noomi lebensnah erzählen und reflektiert unterrichten
Ein Praxisimpuls aus der Klassenstufe 3/4

Anmeldung
silke.wolfram@elk-wue.de

Anmeldung für Lehrpersonen in BW:



Einwahldaten in die Zoom-Konferenz
Bitte klicken Sie auf den folgenden Link:

www.relilab.org


Manuelle Einwahl
Meeting-ID: 697 9614 1267
Kenncode: 164424

Standardbild
Friederike Wenisch