OER. kennen verstehen & gestalten (Sonja Borski im Gespräch mit Friederike Wenisch)

Teile deine Erkenntnisse mit dem #relilab
  1. Inhalt: Friederike Wenisch strebt in der Reihe relilabJuniorOER an, mit den Lehrkräften offene Materialien zu erstellen, die digital und analog zielführend eingebunden werden können.
    Sonja Borski war am 19.09 in diesem Sinne zu Gast beim relilabTalkJunior. Dieses Video ist ein Mitschnitt, mit dem alle Interessierten und Macher von OER sich schnell und zielgerichtet über OER und die dahintersteckenden Freiheiten informieren können. Dabei legt Sonja Borski Wert auf die Darlegung eines grundlegenden Verständnisses von 1. Open, 2. Educational sowie 3. Resources. Im zweiten Teil klärt sie schließlich über die Möglichkeiten der Arbeit mit den verschiedenen CC-Lizenzen auf.
  2. ZIel: Das daraus entstandene Lernmodul wird im Rahmen des Relilab allen zur Verfügung gestellt, die im Sinne von OER-Erstellung:
    • passende Definitionen für die Begrifflichkeiten OFFEN, BILDUNG und REssourcen suchen ,
    • Materialien unter diesem Label herstellen wollen,
    • die Lizenzen gezielt anwenden möchten.
    • die Ansprechpartner zu identifizieren und zu finden.
  3. Bedienung: Wie lernst du mit diesem Modul?
    • Über das interaktive Inhaltsverzeichnis wählst du deinen Interessenschwerpunkt
    • In dem Beitragsteilen sind vertiefende Informationen verlinkt und anklickbar
  4. REchte: Das Video steht unter einer CC-Lizenz (siehe Ende) alle Teile, die dieser Lizenz nicht unterliegen sind im Video ausgewiesen und fallen entsprechend nicht unter diese Lizenz. In dem Video, welches am 16.09 produziert wird und dieses Video perspektivisch ersetzen wird, freuen wir uns zusätzlich über Lena Ohm und Sonja Borski als zusätzliche Speaker.
  5. Video:
Teile deine Erkenntnisse mit dem #relilab
Standardbild
Friederike Wenisch

Anschrift
Universität Luzern
Religionspädagogisches Institut
Frohburgstrasse 3
CH - 6002 Luzern

Kontaktiere uns:
mail@relilab.org