relilab|Junior: Sebastian Staack macht Dilemmageschichten im Religions- und Philosophieunterricht mit AR erfahrbar

Über unser ganzes Leben hinweg treffen wir Entscheidungen. Manche weil wir sie treffen wollen, andere weil sie notwendig sind. Entscheidungskompetenz ist also eine Fähigkeit, die in unserem gesamten Leben gefragt ist. Wie man das im Religions- & Ethikunterricht tun kann, zeigt Sebastian Staak.

01.01.1970 00:00 - 00:00 Zoom Link

Wie hilft Augmented Reality bei der nachhaltigen Entwicklung einer ethisch-moralische Handlungskompetenz?

Wie entwickeln Dilemma-Geschichten eine ethisch-moralische Handlungskompetenz?
Eine der klassischen, philosophischen Grundfragen lautet: „Was soll ich tun?“. Diese Frage ist gleichzeitig Gegenstand der Ethik. Es verwundert also nicht, dass der Dilemma-Begriff zum Bereich der Moralphilosophie gehört und von enormer Bedeutung für die Fächer Religion, Ethik und Philosophie ist. “Dilemma” bedeutet: Eine Situation, in der der Mensch vor der Auswahl mehrerer Handlungsmöglichkeiten steht. Hierbei schließen sich allerdings die möglichen Handlungsoptionen nicht gegenseitig aus und es liegt in der Natur der Sache, dass die Entscheidung, die man trifft und die nicht falsch ist, auch automatisch zu einer Entscheidung gegen eine andere Möglichkeit, die ebenfalls richtig ist, wird. Als Entscheidender braucht ich also Gründe, warum ich eine Möglichkeit einer anderen vorziehe und ich entwickele eine ethisch-moralische Handlungskompetenz.  
WARUM AR & ETHISCH-MORALISCHE HANDLUNGSKOMPETENZ?

Durch den Einsatz von Augmented Reality wird direkt erfahrbar mit AR und nachhaltig, weil die Entscheidung plastischer illustriert und mit Spannung erwartet wird. Dies bleibt den Kindern & Jugendlichen natürlich in besonderer Weise im Gedächtnis. Sebastian Staack zeigt im Gespräch mit Friederike Wenisch auf, wie man es im RU schafft.

Zielgruppe: Lehrkräfte im Religionsunterricht am SBBz, Grund-, Haupt-, Realschulen sowie den Klassenstufen 5 und 6 an GMS und Gym

Ort: Online-Veranstaltung

Ziele: Die Lehrkräfte kennen ein konkretes Anwendungsbeispiel für AR und können es übertragen

Leitung/ Referentin:  Sebastian Staak, Lehrender und Fortbildender aus NRW

Kooperation mit Lehrer:innen des #twlz aus ganz Deutschland

Bildquelle: KippelboyAugmented reality at Museu de Mataró linking to Catalan Wikipedia (18)CC BY-SA 3.0

David Wakefield
David Wakefield

👉 Studienleiter am Religionspädagogischen Institut RPI an der Universität Luzern: www.unilu.ch/rpi 👉 Leiter Fachzentrum Katechese Deutschschweiz: https://www.reli.ch/netzwerk-katechese/fachzentrum/ 👉 Engagiert für reli.ch und eine zeitgemässe Religionspädagogik unter den Vorzeichen der Digitalisierung. #relilab