Ist Religionsunterricht etwas, aus dem man herauswächst wie aus Kinderkleidern? Ein Dialog zweier Betroffener sucht nach Wegen für das kleine Fach der großen Fragen

relilab Impuls, 14.01.2022, 16 Uhr

Tauchen jüngere Schülerinnen und Schüler noch gerne in die Welt der Bibel und ihre Erzählungen ein, erleben Lehrpersonen mit Älteren eine Melange aus Desinteresse und Skepsis. Woran liegt es, dass religiöse Fragen bei vielen Jugendlichen das große Gähnen auslösen? Eine Religionslehrerin und ein Religionslehrer wollten dieser Frage nachgehen, haben Überlegungen zu den Ursachen angestellt und über Wege zur Lösung nachgedacht. Sie sind in einen Dialog eingetreten. Dieser relilab Impuls stellt ihren Dialog vor und lädt zu einem Gespräch derer ein, die auch darüber nachdenken.

Inhaltlich geht es um die Rolle der Lehrperson, um den Stellenwert des Religionsunterrichts im Kanon der Schulfächer sowie um die Frage, ob auch ältere Schülerinnen und Schüler einen Lebensweltbezug religiöser Inhalte erkennen können.

Die Impulsgeber für das Gespräch dieser Stunde sind Christiane Böcker und Horst Heller.

Was sind relilab Impulse?
Relilab Impuls ist der Name für digitale Fortbildungsveranstaltungen für den Religionsunterricht aller Schularten und Schulstufen. Inhaltlich werden diese Angebote verantwortet vom Religionspädagogischen Zentrum St. Ingbert der Ev. Kirche der Pfalz und dem Ev. Schulreferat Heusweiler des Kirchenkreisverbandes an der Saar. Weitere Kooperationspartner sind die katholischen Bistümer Trier und Speyer. Administriert werden die Impulse von Matthias Wein. Im Sinne des relilab-Netzwerkes sind sie offen für alle Interessierten. Die Materialien stehen anschließend für alle sichtbar in freier Lizenz (BY CC-SA) zur Verfügung.
relilab-Impulse finden immer freitags um 16 Uhr statt und benötigen nur eine Stunde Ihrer Zeit (Mikroformat).

Die Serie der Impulse startet in der Regel unmittelbar nach vor oder nach Ende der Ferien. Nach etwa fünf Impulsen tritt eine Pause ein. Didaktisch reflektierte und erprobte Unterrichtsvorschläge wechseln sich ab mit Gesprächsimpulsen und theologisch-didaktischen Updates.
Relilab Impulse für die Primarstufe firmieren unter dem Label relilab Impuls primar.

Eine Anmeldung ist möglich, aber nicht erforderlich. Angemeldete, die an der gesamten Fortbildung teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebestätigung per Mail.

Standardbild
Horst Heller