openreli FriedFertig?

3.05.2024, 18 Uhr, Em. Univ.-Prof. Dr. Susanne Heine, Frieden stiften und Gewalt säen. Der Januskopf der Religion aus psychologischer Sicht

Was Religion bewirken oder anrichten kann, zeigt sich in Ambivalenzen: Auf der einen Seite steht der Einsatz für Liebe, Frieden und Gerechtigkeit, auf der anderen stehen Hass, Verfolgung, brennende Synagogen und Kriege um den Absolutheitsanspruch der je eigenen Religion. Zu sagen, alle Religionen sind gewalttätig, stimmt ebenso wenig, wie zu sagen: Religion hat mit Gewalt nichts zu tun. Der Vortrag versucht, anhand einiger psychologischer Perspektiven solche Ambivalenzen zu erhellen, die alle Religionen betreffen können.

03.05.2024 18:00 - 19:30 Zoom Link

Was Religion bewirken oder anrichten kann, zeigt sich in Ambivalenzen: Auf der einen Seite steht der Einsatz für Liebe, Frieden und Gerechtigkeit, auf der anderen stehen Hass, Verfolgung, brennende Synagogen und Kriege um den Absolutheitsanspruch der je eigenen Religion. Zu sagen, alle Religionen sind gewalttätig, stimmt ebenso wenig, wie zu sagen: Religion hat mit Gewalt nichts zu tun. Der Vortrag versucht, anhand einiger psychologischer Perspektiven solche Ambivalenzen zu erhellen, die alle Religionen betreffen können.

Openreli Friedfertig? Vom 17.04 bis 14.05.2024

Die interreligiöse Fortbildungsreihe der KPH Wien Krems in Zusammenarbeit mit #relilab, rpi-virtuell, dem RPZ Zweibrücken und dem RPI Baden 

Wie viel Gewalt steckt in der Religion? Welchen Beitrag können Religionen zum friedlichen Zusammenleben leisten? Unterstützt durch Online-Vorträge und die Begleitung von Expert*innen werden wir über die religiösen Wurzeln der Gewalt nachdenken und das Friedenspotential der Religionen entdecken. Gemeinsam entwickeln wir religionspädagogische Unterrichtsentwürfe, Materialien und Medien.

Eine zertifizierte Teilnahme an der Reihe ist über die regionalen Fortbildungsinstitute möglich.

Ansprechpartner:

KPH Wien-Krems: Reinhard Weber reinhard.weber@kphvie.ac.at

In der Pfalz: Christian Günther rpz.zweibruecken@evkirchepfalz.de

In Baden: Olav Richter Olav.Richter@ekiba.de

Olav Richter
Olav Richter